häufig gestellte Fragen
     


Pitigliano: Burg mit Aquädukt
Zeichnung © Peter Petri

   
           
 
Wie kommen wir an die Schlüssel?
 
Wenn Sie anreisen, werden Sie von meiner italienischen Partnerin in Pitigliano begrüsst. Sie wird sich bei allen Fragen um Sie kümmern. Sollte mal ein Problem auftauchen, wird Sie versuchen es zu Ihrer Zufriedenheit zu lösen.

   
         
 
Wie sind die Wohnungen ausgestattet?

Die Wohnungen sind keine Luxusobjekte, aber sauber, schön gelegen und jede hat ihren eigenen Reiz. Manche Wohnungen sind vom Standard her besser ausgestattet, was sich dann im Mietpreis ausdrückt. Die Appartements sind eng im Gassengewirr der alten Städtchen eingebaut.
Eine Küche oder Wohnküche mit Kochmöglichkeit und Kühlschrank, mindestens ein Schlafraum mit grossem Bett, Bad mit Dusche oder Badewanne sind vorhanden. Meist auch eine Waschmaschine.

   
         

Wie sind die Küchen ausgestattet?

Unterschiedlich. Manche Wohnungen recht einfach, z.B. mit einem Gasbrenner mit 3 Flammen, andere Wohnungen haben einen Backofen. Alle Wohnungen haben aber als Grundausstattung eine Kochgelegenheiten und Geschirr. Wenn etwas fehlt, fragen Sie meine Partnerin. Bitte achten Sie auf die Beschreibungen, und wenn Sie Fragen haben, mailen Sie uns.

 
       
 
Ist Bettwäsche vorhanden?

Ja. Wir berechnen dafür eine Pauschale pro Person und Wechsel, wenn nicht anders angegeben. In die meisten Wohnungen können Sie auch Ihre eigene Wäsche mitbringen und sparen den Betrag.

   
         
 
Sind die Wohnungen heizbar?

Vom 15. November bis 10. April vermieten wir normalerweise nicht wegen der z.T. schwierigen Heizsituation in manchen Wohnungen. Auch in Italien kann es manchmal ganz schön kalt werden. Die meisten unserer Wohnungen haben zwar einen traditionellen Kamin sowie eine weitere Heizmöglichkeit, es kann aber sein, dass das in der genannten Zeit für eine angenehme Wärme nicht ausreicht. Wenn Sie in dieser Zeit trotzdem nach Pitigliano fahren möchten, fragen Sie uns und wir schildern die Situation in dem von Ihnen bevorzugten Objekt. Von Anfang Mai bis Ende September ist es in der Regel ohnehin warm.
Heizkosten werden individuell nach Verbrauch abgerechnet.
die Wohnunge STADTTOR hat Pelletöfen und ist somit auch im Winter recht gut heizbar.
Die Wohnung CAPISOTTO ist schwierig zu heizen
   
         
 
Gibt es ein Fernsehgerät und Telefonanschluss?


Nein, Telefone und Fernsehgeräte sind nicht vorhanden.
   
         

Können deutsche Elektrogeräte benutzt werden?

Problemlos. Die Stromspannung ist dieselbe wie bei uns, Kleingeräte passen in die italienische Steckdose, für die anderen sind Adapter vorhanden oder leicht zu bekommen.

       
 
Wo gibt es Internetanschlüsse?
Von wo kann ich Faxe versenden?


Zur Zeit gibt es in der Jerry Lee-Bar und in der Bar am Hotel Guastini internetfähige Computer. Vom Zeitungsladen auf der Piazza kann man Faxe verschicken. Es gibt auch ein kostenloses W-Lan an verschiedenen Punkten im Ort.

   
         
 
Wie funktioniert das Bezahlen?

Sehen Sie bitte hierzu unter wie können wir buchen?

   
         
 
Sind alle Nebenkosten im Preis enthalten?

Meist nicht. Siehe dazu unsere Angaben auf den Angebots-Seiten. Die zusätzlichen Ausgaben sind nicht sehr hoch. Heizkosten werden individuell nach Verbrauch abgerechnet.

   
         
 
Was ist zu tun bei eventuellen Problemen?


Fragen Sie meine Partnerin in Pitigliano. Sie wird sich um das Problem kümmern.

   
         
 
Können wir auch verlängern?

Problemlos, wenn keine weiteren Vorbestellungen vorliegen. Sollte das Objekt vorbestellt sein und Sie bereit wären umzuziehen, bemühen wir uns, eine andere Wohnung zu finden.

   
         
 
Gibt es Anreisemöglichkeiten ohne Auto?

Ja. Zum Beispiel Von Rom, Pisa oder Neapel per Bahn zur Küste nach Orbetello. Von Florenz gibt es eine Busverbindung nach Orbetello. Von Orbetello fährt gegen 17.00 Uhr ein Bus nach Pitigliano.
Um 9.30 und um 13.35 fährt ein Bus von Viterbo nach Pitigliano.
Unter http://www.italybus.it/ können Sie Verkehrsverbindungen in Italien herausfinden. Dort sind auch Busverbindungen nach und von Pitigliano abrufbar.
(Angaben ohne Gewähr).
Weiteres unter Übersichtskarte und Anfahrt

   
         
 
Kann man auch ohne Auto etwas unternehmen?

Viel. Es ist aber zu bedenken, dass die angebotenen Wohnungen auf dem Felsen gelegen sind. Will man also längere Spaziergänge machen (was sehr lohnt), muss man ins Tal und wieder hoch. Verlässliche Busverbindungen in verschiedene Richtungen, etwa zum Meer und zurück, gibt es auch. Die Linien verkehren aber nicht oft, und beim Umsteigen ist etwas Fahrplantüftelei angesagt. In Orbetello/Viterbo/Orvieto oder an den Flughäfen Rom/Florenz/Pisa gibt es Autovermietungen. Deren Preise sind deutlich günstiger, wenn man vor der Reise im Internet bucht.

   
       

Wie ist die Parkplatzsituation?

Pitigliano ist sehr eng und zum grössten Teil autofrei. Sie können aber (wenn Sie sich trauen!) zum Laden mit einem Auto etwa bis Golfgrösse bis ans Ende der kleinen Altstadt fahren. Längeres Parken ist dort nicht möglich. Sie können aber für kürzere Zeit auf der Piazza stehen und von dort ihr Gepäck tragen. Bei Anreise am Wochenende kann es Probleme geben, da die Einfahrt in die Altstadt dann manchmal gesperrt wird. Direkt vor der Altstadt findet man aber immer kostenfreie Parkplätze. Einbrüche/Diebstähle sind nur sehr selten vorgekommen.
Meine Partnerin in Pitigliano findet für Sie sicher eine individuelle Regelung für Ihre Anreise.

   
         
         
 


zu den Angeboten in der Altstadt von Pitigliano


zur Hauptseite
- Über uns - Unsere Angebote - Wie können Sie buchen? - Touristische Informationen - Kleine Fotogalerie - Übersichtskarte - Kontakt